Rodeln

ist für Kinder und Erwachsene eine besondere Wintergaudi.


Rodeln


Fasziniert doch Schlittenfahren oder Rodeln immer mehr Menschen die auch kostengünstig aktiv sein wollen, dazu ist es ein gesundes und sportliches Naturerlebnis, herrlich in verschneiter Winterlandschaft.

Eine der längsten Naturrodelbahnen in Deutschland finden Sie am Tegernsee. Der Rodelspass am Wallberg ist einzigartig und 6,5 Kilometer lang. Ein Erlebnis für Familien und Rodelfreunde.

Neben dem Wallberg finden Sie in Kreuth die fünf Kilometer lange Naturbahn vom Hirschberg (Aufstieg ab Kreuth-Scharling) und die drei Kilometer-Bahn vom Setzberg (Aufstieg ab Kreuth-Ortsmitte).

Naturrodelbahnen locken um den Tegernsee. Leihschlitten gibt es fast an allen Orten.

Im Januar und Februar veranstaltet der Rodelclub Kreuth jeweils freitags um 19 Uhr ein Nachtrodeln auf seiner beleuchteten Naturrodelbahn in der Klamm, idyllisch gelegen zwischen Wildbad Kreuth und Klamm. Von erfahrenen Rodlern erhalten Sie Ratschläge zu Fahrtechnik und Sportgerät.